Archiv der Kategorie: About me

Ich versuche mich am Freitagsfüller

Standard

FREITAGS-FÜLLER

1.  Ich kann’s nicht glauben, jetzt ist Mitternacht schon wieder lange vergangen und ich finde immernoch nicht den Weg ins Bett….. .

2.  Ab morgen gibt es in meiner Wohnung keine Ostereier.

3.  Wie kann ich lernen, auch in stessigen Zeiten meine Mitte nicht zu verlieren?

4.  Ich wünschte, ich hätte mehr Zeit für meine Freunde.

5. Am Ostermontag habe ich schöne Stunden mit der wichtigsten Person in meinem Leben verbracht.

6. Heute ging ich spazieren. Ohne Schuhe, ohne Socken :).

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen erholsamen Schlaf, morgen habe ich einen gemütlichen Abend mit meiner Freundin geplant und Sonntag möchte ich Zeit finden um endlich mal wieder zu schreiben, denn in den hecktischen Alltagszeiten fehlt mir die Muse etwas zu Papier zu bringen.

Hello world!

Standard

Hallo ihr Lieben,

bevor ich wirklich anfange zu schreiben sollte ich mich wohl am besten einmal vorstellen.

Aber ehrlich gesagt ist das gar nicht so einfach:

Also, das bin ich:

Mein Name ist Julia Hagenauer und ich komme aus München. Dort arbeite ich als Erzieherin.

Ich bin vollkommen verplant und absolut chaotisch. Folglich stolpere ich auch eher durch das Leben- aber mit Erfolg. Trotz des Chaos das ich meist um mich herum produziere bin ich eine absolute Perfektionistin, wie auch immer das zusammenpasst….

Was ich gerne mag? Eigentich das, was man so salopp die „schönen Dinge des Lebens“ nennt:

Musik, Literatur, gutes Essen, Fotographie, und Vieles mehr.                                                                                                                                                                                                         

Deshalb wird es hier im Blog vermutlich bald auch ein ziemliches Durcheinander von Fotos, selbstgeschriebenen Gedichten und Geschichten, Koch-, Back- und Dekoideen finden. Eben das, was mich gerade so bewegt.

Im Augenblick fällt mir sonst nichts mehr ein. Sollte mich jedoch die Muse küsse, schreibe ich hier gerne weiter….

Bis dann,

eure Julia